Mit Coaching zu DEINEM

Besten Auftritt

Sicher und souverän

Präsentieren

Großes Publikum, fremde Technik und dann schaut auch noch der Geschäftsführer zu. Bei einer Präsentation oder einem Vortrag können die unterschiedlichsten Dinge für Unsicherheit sorgen. Mit dem speziell entwickelten SPRECHZAUBER Konzept-Coaching verschaffst Du Dir in jeder Situation Gehör. Jedes Coaching wird genau auf dich, deine Ziele und Bedürfnisse zugeschnitten. Dabei nutzen wir verschiedene Bausteine wie das Emotionscoaching mit der wingwave-Methode, wissenschaftliche Techniken der nonverbalen Kommunikation und Techniken aus der Moderation. 

MIt WINGWAVE
Lampenfieber besiegen

Ohne Lampenfieber geht es nicht. Es sorgt dafür, dass Du fokussiert und konzentriert während des Sprechens und Präsentierens sind. Wenn aus Lampenfieber aber Rede-Angst wird, dann nützt Dir auch die beste Vorbereitung nichs. Mit der speziellen Coachingmethode wingwave® bekommst Du Rede-Stress in den Griff. 

 

So wirkt WINGWAVE

Die wingwave®-Methode wurde von den Hamburger Diplom-Psychologen Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund entwickelt. Nur zertifizierte Coaches dürfen diese Methode anwenden. Das Besondere daran ist: wingwave® wirkt punktgenau und sehr schnell. Alles was Dir vor, während und nach Deiner Präsentation oder bei Gesprächen Stress bereitet, können wir in nur drei bis fünf Sitzungen bearbeiten. Anschließend sprichst und präsentierst Du sicher, souverän und selbstbewusst. Wie die wingwave®-Methode funktioniert siehst du in diesem Video.

MIt MImikresonanz
in Gesichtern lesen

Blicke können vielsagend sein. Und Blicke können verunsichern. Lass du dich nicht mehr stressen, sondern erkenne und verstehe die Blicke aus dem Publikum oder Deiner Gesprächspartner. Im Coaching spüren wir mit Mimikresonanz® alle mimischen Signale auf, die Dir Stress machen. Anschließend bearbeiten wir Deinen Stress mit wingwave®.

 

DAs ist MImikresonanz

Das Mimikresonanz®-Konzept beruht auf einer wissenschaftlichen Methode zur Deutung nonverbaler Kommunikation. Mit ihr kannst Du Emotionen in den Gesichtern Deiner Gesprächspartner ablesen. Die Methode wurde 2011 von dem Berliner Mimik-Experten Dirk W. Eilert entwickelt.
Drei Schritte sind beim Gesichterlesen wichtig. Zuerst geht es darum, die wichtigen Bewegungen in der Mimik Deiner Gesprächspartner zu erkennen. Das ist oft gar nicht so leicht, weil es nur kurze Zuckungen sind. Im zweiten Schritt interpretierst Du diese Bewegungen und ordnest sie Emotionen zu. Der dritte Schritt ist häufig der schwerste, aber auch der wichtigste. Du sprichst Deinen Gesprächspartner, möglichst geschickt, auf seine Emotionen an.  So wird Deine Kommunikation empathischer und zielführender. In diesem Video wird Mimikresonanz® ganz genau erklärt.

 

Werde GESICHTERLESER 🙂

Trainiere Deine Wahrnehmung und erkenne auf den ersten Blick, was Deine Gesprächspartner fühlen. In den Mimikresonanz-Trainings lernst Du die Methode in vollem Umfang und wirst selbst zum Gesichterleser.